Objekte / home

Kratzen streichelt das Gehirn

OBJEKTE / objects
 
Objekte, Minutenobjekte, “Objets trouvés”, “Ready-Mades”, “Arte Povera”, Skizzen und “Fixe Ideen”  / 2002 - 2017

Kathedrale (Alter Meister II)

Material: Original verschweißte PET-Flaschen, Blattgold . ca. 36 x 24 x 16 cm . 2003 / 2004

001 Alter Meister II

Sozialer Wohnungsbau

Material: Kunststoff-Spritzlingsreste . Maße variabel . 2008

030 Sozialer Wohnungsbau

Bauhaus

Material: Vogelnest, Einweggeschirr, Eier . 9 x 22 x 14 und 18 x 22 x 4 cm . 2006

004 Bauhaus - Nest
004 Bauhaus - Tablett

Fabrik

Material: Zuckerspender, Ölfarbe . 19 x 26 x 8 cm . 2005

004 Fabrik

genetic fingerprint - genetic skulptur

Material: ca. 350 Rollen Transparentes Klebeband, Körpereigene DNA (Fingerfett, Haut, Haare, Blut, Horn etc.) . 42 x 42 x 42 cm . 2003 - XXXX

005 genetic fingerprint

Glück

Material: Schachtel, Tabletten, Farbe, Folie . 22 x 24 x 1,5 cm . 2002

006 Glück

Knutschende Kunststoffe

Material: Industriekunststoffformen . ca. 6 x 25 x 6 cm . 2008 (Aus Serie “pseudogen”)

028 Knutschende Kunststoffe

Ungeplante Wucherung

Material: Zwei Gurken, Folie . ca. 30 x 6 x 4 cm . 2008 (Aus Serie “pseudogen”)

009 Ungeplante Wucherung

Asteorid

Material: Stein (Sandgestrahlte Schrift) . ca. 10 x 13 x 8 cm . 2007

010 Eines Tages (Asteroid)

Meine tägliche Ration “Euthyrox 100 mg” (750 Tage)

Material: Tablettenblister, Farbe (Buntstift), Papierunterlage . ca. 44 x 36 x 0,5 cm . 2005 / 2006

011 Die tägliche Ration

365 Tage

Material: Tägliche Fingernagelrückstände, tägliche Schlagzeile einer Tageszeitung, Klebstoff . ca. 12 x 30 x 3 cm . 2003 / 2004

012 365 Tage

Observatorium in den Bergen

Material: Aluminiumfolie, Tischtennisball . ca. 35 x 30 x 4 cm . 2008

013 Observatorium

Die oberste Schicht (Eine von fünf Skizzen)

Material: Schiefer, (Sandgestrahltes Leiterplattenmuster) . ca. 30 x 20 x 3 cm . 2008

014 Die oberste Schicht

Der Rausch des Schreibers

Material: Blattsilber, Kugelschreiber . ca. 4 x 20 x 4 cm . 2008

015 Die Orgien des Schreibers

Die Logos überstehen

Material: Banane, (bearbeitete) Logoaufkleber . ca. 10 x 16 x 4 cm . 2009 (Aus Serie “pseudogen”)

016 Die Macht der Logos

Demonstration

Material: Steine (Sandgestrahlte Schrift) . je ca. 15 x 8 x 5 cm . 2007

Demonstration 01
017 Demonstration 01

Monument für meine Mutter

Material: Tiefgefrorene Soße, Apfelmus, “Fleischküchle,” Lebkuchen, Eingedünstete Birne . ca. 18 x 12 x 12 cm . 2008

019 Monument für meine Mutter

Gerinsel I

Material: Ast, Vase . ca. 18 x 30 x 12 cm . 2006

020 Ohne Titel

Das Jahrhundert der Chinesen

Material: Tischtennisbälle, Klebstoff . ca. 35 x 35 x 4 cm . 2008 (Aus Serie “Arbeit”)

024 Das Jahrhundert der Chinesen

Oberschicht / Mittelschicht / Prekariat

Material: Steine, Blattgold, Blattsilber . Maße variabel . 2009 .  (Aus Serie “Arbeit”)

023 Ober- Mittel- Unterschicht

Temporäres Objekt 01 / Kopie - nach Albrecht Dürer (“Das große Rasenstück”)

Material: Verschiedene Pflanzen . ca. 60 x 40 x 2 cm . 2007

025 Das große Rasenstück

Käufliche Versuchung

Material: Apfel, Kunstofftüte . ca. 22 x 30 x 5 cm . 2009 (Aus Serie “pseudogen”)

026 Versuchung

“hardliner”

Material: Modellflugzeug, Karton, Farbe. ca. 35 x 30 x 8 cm . 2007

027  hardliner

“Schnuppern Sie rein!“ / “Schnappen Sie nach Luft!” (Hübsches Giftgas)

Material: Wattebausche, Farbe . Maße variabel . 2011

028 Giftgase

RGB und CMYK

Material: Puzzle, Farbe . je 16 x 16 x 0,3 cm . 2007

030 CMYK
029 CMYK

Bekannte Natur in aktuellen Farben

Material: Baumpilze, Farbe . Maße variabel . 2007

031 Aktuelle Farben

Luftwiderstand

Material: Stein, Luftpolsterfolie . 25 x 22 x 10 cm . 2009

032 Luftwiderstand

Gerinsel II

Material: Äste, Knetmasse . ca. 10 x 6 x 6 cm . 2006

033 Blutgerinsel

Pilz

Material: Apfel, Lebkuchen . ca. 6 x 14 x 6 cm . 2009 (Aus Serie “pseudogen”)

034 Pilz

Siamesische Zwillinge

Material: Knochen (Fotografie: Digital bearbeitet) . ca. 20 x 14 x 6 cm . 2008

035 Siamesische Zwillinge

Achtung!

Material: Lebender Goldfisch, Plastiktüte, Wasser, Gummi, Nagel . ca. 20 x 16 x 10 cm . 2007

Hinweis: Der Goldfisch wurde gekauft, um lediglich fotografiert zu werden. Er wurde anschließend sofort wieder in die “Tierhandlung” zurückgebracht.
Verweildauer des Tieres in der Platiktüte maximal 1,5 Stunden.

036 Keine falsche Bewegung!

Niederschlagung des Aufstandes / Vom “Platz des himmlischen Friedens”

Material: Zahnrad, Kuchen . ca. 20 x 16 x 12 cm . 2008

037 Tiananmen - Niederschlagung des Aufstandes

Hinterlassenschaft der Kampfhandlungen

Material: Inkjet eines militärischen Tarnmusters auf Papier, Stechpalmenblätter . ca. 35 x 25 x 5 cm . 2008

038 Hinterlassenschaften der Kampfhandlungen

Siamesische Zwillinge II

Material: Tierfiguren, Klebstoff (Digital bearbeitet) . ca. 5 x 15 x 5 cm . 2008

039 Siamesische Zwillinge II

Alles wird gut, morgen wieder arbeiten.

Material: (Besticktes) Küchentuch / (Beschriftete) Vesperbretter . ca. 25 x 35 x 0,2 und 15 x 22 x 0,3 cm . 2003

040 Alles wird gut 01
041 Alles wird gut 02
042 Alles wird gut 03

KVP (Kontinuierlicher Verbesserungsprozess)

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) [engl.: Continuous Improvement Process (CIP)] ist eine Denkweise, die mit stetigen Verbesserungen in kleinen Schritten die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen stärken will. KVP bezieht sich auf die Produkt-, die Prozess- und die Servicequalität. KVP wird im Rahmen von Teamarbeit durch fortwährende kleine Verbesserungsschritte umgesetzt. Quelle: Wikipedia

Material: Reis, Teller . je 12 x 12 x 2 cm . 2009 (Aus Serie “Arbeit”)

043d- KVP
043c- KVP
043b- KVP 043a - KVP

Die Kontinuiität der Jahre / Bemerkungen zum 40. und 50. Jahr

Material: 50 Zuckerwürfel . Maße variabel . 2004 / 2014

044 KVP

Reduktion auf das Wesentliche

Material: Schneckenhaus, Lebensmittel . ca. 5 x 5 x 5 cm . 2010 (Aus Serie “pseudogen”)

045 Reduktion aufs Wesentliche

Bett

Material: Luftpolsterfolien . ca. 70 x 45 x 2 cm . 2009

046 Bett

Paralleluniversen

Material: Knetmasse, Wespennest, Feder . ca. 12 x 30 x 12 cm . 2010

047 Zwei Universen

Biografie

Material: (Mit dem Initial “H”, für “Helga” besticktes) Taschentuch von meiner Mutter, Nähfaden . ca. 60 x 45 x 0,2 cm . ca. 1955 / ergänzt 2006

Der Begriff “Biografie” wurde von ihr, auf meinen Wunsch eingehend, hinzugefügt. . 05.2006

(Für Greta Lise Ambroisine Reich . *12.02.2015)

048 Biografie

Gier

Material: Pralinen . ca. 4 x 9 x 4 cm . 2009 (Aus Serie “Arbeit”)

049 Gier

Komet

Material: Knetmasse, Kunststoff . ca. 10 x 15 x 5 cm . 2007

050 Komet

Spekulation

Material: Getreideähre . ca. 5 x 30 x 0,2 cm . 2009 (Aus Serie “Arbeit”)

051 Spekulation

Druck auf die Seele

Material: Stahl, Gebäck . ca. 15 x 20 x 15 cm . 2009 (Aus Serie “Arbeit”)

052 Druck auf die Seele

Gletscher

Material: Stein, Gebäck . ca. 15 x 25 x 15 cm . 2009

053 Gletscher

Wolke

Material: Stein, Gebäck . ca. 20 x 25 x 15 cm . 2009

054 Wolke

Temporäres Objekt 02

Material: Banane, Apfel . ca. 15 x 25 x 15 cm . 2011

055 Objekt 1

Temporäres Objekt 03

Material: Bananen . ca. 15 x 30 x 5 cm . 2011

056 Objekt 2

Mindestens haltbar bis Juni 2040 („Wer die Saat hat, hat das Sagen.“)

Material: Getreide, Dose, Pappteller . ca. 25 x 25 x 112 cm . 2013

057 Mindeßtens haltbar...

Drei Objekte zur Bebilderung des Universums / Urknall . Planck-Zeit . Ausdehnung

Material: (Bestickte) Kunststofftüten, Nähfaden . ca. 40 x 30 x 0,2 cm . 2010 .  (In Erinnerung an Klaus Heider . * 25.10.1936, † 28.10.2013)

058 Drei Zustände 01
058 Drei Zustände 02
058 Drei Zustände 03

Die Last der Religionen / Fg=m*g

Material: Kruzifix, Marmorplatte . ca. 12 x 20 x 30 cm . 2014

059 Last

Black Hole (Schwarzes Loch)

Material: Zeitschrift, Farbe . (Mit einem Kugelschreiber eine in ihrem Zentrum durchstoßene Zeitschrift) . ca. 28 x 21 x 1 cm . 2014

115 Black Hole

Fragil” / Flächenlast (p=F/A)

Material: Stein, Glas . ca. 28 x 6 x 6 cm . 2014

116 Damm

Erste Vorrichtung für ein ”Zweites Universum”

Über Tage beobachtete ich eine heimische Vogelart und deren verzweifelte Versuche, immer wieder an einem bestimmten Ort ihr Nest zu bauen, die aber aufgrund der vorgegeben Architektur regelmäßig scheiterten. Ich entschloss mich eines Nachts, ihnen ein “Baugrundstück” zur Verfügung zu stellen, war überrascht, dass sie meinen “Projektvorschlag” bereits am nächsten Tag “bewilligten” und ihren Nestbau spontan antrieben. Mit meiner Unterstützung überlebten sechs gesunde Nachfahren, die in ihrem eigenen Universum aufwuchsen.

Die Erbauer des “Zweiten Universums”: Ein Vogelpaar der Gattung “Hausrotschwanz”. (Phoenicurus ochruros)

Material: Vogelnest, Pappe, Klebeband . 15 x 22 x 6 cm . 2013

117 Universum 01

Zweite Vorrichtung für ein “Drittes Universum”

Das “Dritte Universum” wird derzeit exakt an der Stelle des Vorjahres, ebenso von der Gattung “Hausrotschwanz” (Phoenicurus ochruros) erbaut.

Material: Pappe, Klebeband . 21 x 22 x 6 cm . 2014

117 Universum 02

Black Hole II (Schwarzes Loch II)

Material: Zeitschrift, Farbe . (Mit einem Kugelschreiber eine in ihrem Zentrum durchstoßene Zeitschrift) . ca. 28 x 21 x 1 cm . 2014

118 Black Hole 01
118 Black Hole 03
118 Black Hole 02

Temporäres Objekt 04

Material: Bananen . ca. 24 x 28 x 5 cm . 2014

065 Temporäres Objekt 03

“Drittes Universum”

Das “Dritte Universum” wurde ebenso wie das “Zweite Universum” von der Gattung “Hausrotschwanz” (Phoenicurus ochruros) erbaut.

Material: Vogelnest, Pappe, Klebeband . 21 x 22 x 6 cm . 2014

066 Universum 03

Temporäre Skulptur

Material: Fachzeitschrift, Dragées, Walnuss . ca. 24,5 x 17 x 2,5 cm . 2014

067 Temporäres Objekt 04

Temporäres Objekt 05 / “In Anlehnung an...”
 
In Anlehnung an eine Horizontale oder Hommage an die Koordinaten x, y und z

Material: Gläser, Wasser . ca. 18 x 16 x 7 cm . 2014

068 Anlehnung

“Dunkle Materie”

Eine Titelseite und ein Bericht über “Dunkle Materie” wurde mit Dunkler Materie überzeichnet.

Material: Zeitschrift, Kugelschreiber . ca. 28 x 21 x 1 cm und 28 x 42 x 1 cm . 2014

069 Dunkle Materie 01
069 Dunkle Materie 02

“Kunstevent” . Eine relativ einfache Annäherung an “Jeff Koons”

 Material: Spielzeugeimer, Geschenkschleife . ca. 24 x 24 x 30 cm . Januar 2015

070 Kunstevent

Einfaches fraktales Objekt . Der Versuch einer Annäherung an die “Mandelbrot-Menge”

Material: “Romanesco-Broccoli”, Stein . ca. 40 x 25 x 25 cm . Januar 2015

071 Temporäres Objekt 05

“Kunstsammlung”

Material: Barockrahmen,  Passepartout, “Postwurfsendung” . ca. 41 x 33 x 2.5 cm . Februar 2015 . (Objekt aus der Aktion “Kunstsammlung”)

Kunstsammlung 04

“Alexander von Humboldt” . Hyazinthe 1 von 2 

Material: Hyazinthe, Bananen . ca. 24 x 32 x 5 cm . Februar 2015

072 Hyazinthe 01

Vom möglichen Verlust der Identität (Einhundertfünfzig Jahre nach “Humboldt”) . Hyazinthe 2 von 2 

Material: Hyazinthen . ca. 24 x 18 x 5 cm . März 2015

072 Hyazinthe 02

Steckverbindung (Astgabel) . Ready-made

Material: Holz . ca. 6,5 x 25 x 6,5 cm . 2012 - März 2015 . (Fundstück von Wolfgang Krausser)

73 Steckverbindung 01
73 Steckverbindung 03
73 Steckverbindung 02
73 Steckverbindung 04
73 Steckverbindung 06
73 Steckverbindung 05

Fig.: 1 - 5

Flight-Number 4U-9525

Material: 150 Ahornsamen . Maße variabel . April 2015

74 Fly-Number 4U-9525

Bett II (Beet)

Material: Luftpolsterfolie, Eingeschweißter Spinat . ca. 90 x 50 x 6 cm . April 2015

75 Bett II

Surreales Objekt 01 (Weiche Skulptur)

Material: Kerzenwachs, Blühendes “Weidenkätzchen” (Salix daphnoides) . ca. 5 x 9 x 3 cm . Mai 2015

076 Surreales Objekt I

Surreales Objekt 02 (Ovale Skulptur)

Material: Hühnerei, Radieschen (Raphanus sativus var. sativus) . ca. 14 x 14 x 14 cm . Mai 2015

76 Surreales Objekt II

Sehnsucht . Illusion . Bedürfnis

Material: ”Ready-made” aus einem “Asia-Shop”, Drei bedruckte Folien . ca. 46 x 76 x 4 cm . 1997 bis Mai 2015

77 Sehnsucht - Illusion - Bedürfnis I
77 Sehnsucht - Illusion - Bedürfnis II

Bett III

Material: Hartfaserplatte, Verpackungsmaterial . ca. 138 x 70 x 5 cm . Juni 2015

78 Bett III

Sozialer Wohnungsbau II

Material: Reinigungsmaterial . ca. 32 x 16 x 11 cm . Juni 2015

79 Sozialer Wohnungsbau II

Bett IV (Romantik)

Material: Packpapier, Luftpolsterfolie . ca. 120 x 68 x 4 cm . Juli 2015

137 Bett IV

(Brachial) Skulptur

Material: Knochen, Teil (Fundstück) eines landwirtschaftlichen Gerätes . ca. 50 x 35 x 8 cm . 2010 bis August 2015

138 Brachial-Skulptur

Lebe... (WESEN)

Material: Rehschädel (Sandgestrahlte Schrift) . ca. 8 x 15 x 8 cm . 2009 bis September 2015

Ich danke “b-werbung” und Jörg Wagner für die Schriftfolie und das Sandstrahlen des Schädels.

139 ...wesen

“Konstruktivismus”

Material: Melonenschalen . ca. 13 x 13 x 5 cm . Oktober 2015

Hommage an Kasimir Malewitsch, Piet Mondrian, Wladimir Tatlin und Alexander Michailowitsch Rodtschenko

144 Konstruktivismus

“Guggenheim” (Salomon R. Guggenheim Museum)

Material: Zwei Häuser der Hain-Bänderschnecke, Klebstoff . ca. 2,5 x 5 x 2,5 cm . Oktober 2015

145 Guggenheim

Kondolenz

In Erinnerung an die Attentate in Paris, am 13. November 2015, mit 130 Toten und 352 teils schwerverletzten Menschen, nehme ich mir die Zeit, drei Seiten einer Zeitschrift mit schwarzem Kugelschreiber zu überzeichnen. Dies ist meine Form des Mitgefühls und mein Statement zum Erhalt unserer freien europäischen Kultur. Während meiner Arbeit gedenke ich der Opfer. Es kann jeden von uns jederzeit treffen, man muss nur zur falschen Zeit, am falschen Ort sein. Es ist die schlimmste Form eines nicht zu kontrollierenden Terrors, der uns derzeit erreicht und uns immer wieder überall in Europa treffen kann. Ich will mir unsere Kultur der Meinungsfreiheit und Offenheit nicht nehmen lassen! Halten wir also zusammen, treten wir ein, für einen freien Kontinent mit freien Bürgern, für Toleranz und Vielfalt. Es erfordert unser aller Mut, unsere Werte zu verteidigen! Ich danke Antoine Leiris für seine mutige Aussage, trotz und ob seiner Trauer und dem “Spiegel”, ihm zu seiner stolzen Haltung, eine ganze Titelseite zu widmen. Chapeau!

Material: Zeitschrift, Kugelschreiber . ca. 28 x 21 x 1 cm und 28 x 42 x 1 cm . Im November 2015

146 Kondulenz 01
146 Kondulenz 02
146 Kondulenz 04
146 Kondulenz 03

Global . Globale . Erdkugel . Erdboden . Globus . Planet

Das Adjektiv global von lateinisch: globus‚ Kugel‘, im übertragenen Sinne‚ Erdkugel‘, im Sinne: weltweit, umfassend‘. (Quelle: wikipedia)

Material: Fachzeitschrift, zu einer Kugel geformter Erdboden . ca. 24,5 x 17 x 10 cm . Dezember 2015

86 Globale

“Keine falsche Bewegung!” oder “Brandgefährlich” (Gemengelage)

Naher Osten . Europa . Russland / Ein Versuch zur Lage / Stand Dezember 2015

In Syrien bekämpft "Assad" sein eigenes Volk, die so genannten “Aufständischen”. Die Völker, Ägyptens, Libyens und Syriens werden von den verschiedensten Interessengruppen brutal unterdrückt, der "Arabische Frühling" ist passé.

Der so genannte "Islamische Staat" hat sich mittlerweile im Irak, Syrien und Libyen etabliert, in Ägypten herrscht das Militär. Die "Peschmerga", im Grenzgebiet zur Türkei, mit deutschen Waffen unterstützt, bekämpft den IS, um das eigene Land zurück zu gewinnen. Frankreich im Bund mit Deutschland und England bekämpfen den IS, ebenso die USA und Russland. Deutschland fliegt "Aufklärungsflüge". Wie viel Tonnen an Bomben derzeit, als Reaktion auf die Anschläge von Paris über Syrien abgeworfen werden, ist unbekannt. Wie viel Tonnen “Assad” auf sein eigenes Volk abwerfen lässt, darüber kann nur spekuliert werden. Wen Russland bekämpft, bzw. unterstützt, weiß man bis heute nicht. Die Türken behaupten, Russland kämpfe gegen die "Turkmenen", die Freunde der Türken sind. Die NATO mutmaßt, Russland bekriege die syrischen Widerstandskämpfer, die gegen das “Assad-Regime” und gegen den IS kämpfen. Russland gilt als Unterstützer von "Assad", natürlich geht es um Territorien, um den Zugang zum Mittelmeer. Die Türkei schießt einen russischen Militärjet ab, Zufall oder Absicht? Die "Luftraumverletzung" ist noch nicht geklärt. Seitdem befindet sich Russland mit der Türkei in einem verbalen Krieg. Die Türkei ist ein "NATO-Mitglied"! Europa und die USA bestrafen Russland seit der Okkupation der Krim mit Wirtschaftssanktionen. Wie verhält sich Russland längerfristig zu Europa? Der IS kämpft gegen alle und überzieht Europa und den Nahen Osten mit Terror, dieser Terror kann sich auch in Russland ausbreiten. Die irakische Armee ist trotz amerikanischer Gelder faktisch wehrlos und erbittet Unterstützung durch deutsche Waffen und Ausbildung, der Iran hält sich noch raus. Es wird behauptet, die Türkei kaufe vom IS erbeutetes Öl. Die Türkei bekämpft die Kurden im eigenen Land. Die "PKK" verübt Attentate in der Türkei. Ein weiterer Bürgerkrieg scheint vorprogrammiert. Gleichzeitig werden die Kurden als Widerständler gegen den IS vorgeschoben.

Die Hauptausrichtung Saudi-Arabiens ist der "Wahhabismus", der die "Scharia" predigt. Dieses Land bildet nun eine "Allianz der Willigen" die angeblich gegen den “IS-Terror” kämpfen sollen, überzieht den Jemen aber gleichzeitig mit Luftangriffen und kämpft gegen die schiitischen "Huthi-Rebellen". Es wird vermutet, dass die Saudis die Geldströme des IS unterstützen. Dieses Land gilt aber auch als ein Freund der USA und Europas, der Westen hat sich längst abhängig gemacht und Deutschland liefert noch immer Waffen. Wie verhalten sich die einflussreichen arabischen Familienstämme? Was macht die “Al-Nusra-Front? Sie kämpft gegen “Assad”, gegen Teile der “Freien syrischen Armee” (FSA), ist aber auch “Al-Kaida” zugehörig. Wo verbirgt sich “Al-Kaida” noch außerhalb Afghanistans? Was sagen die “Drusen”, deren Gebiet sich über vier Länder verteilt? Was sagen die “Kurden”, deren Gebiet sich auch über vier Länder verteilt? Der Iran rüstet sich seit Jahren mit Atomwaffen, wird behauptet. Was der Iran "Im Schilde führt", ist uns nicht bekannt. Wie verhält sich Israel, das hoch aufgerüstet und durch den "Westen" unterstützt wird? Israel verfüge über atomare Waffen, wird vermutet. Die "Hamas" bedroht Israel mit punktuellen Angriffen und Attentaten. Im Gegenzug bedeckt Israel das Westjordanland mit illegalen Siedlungsbauten und beschießt Wohnsiedlungen der Palästinenser.

Der Iran verhält sich Israel gegenüber noch einigermaßen ruhig. Wie werden sich Europa und die USA entscheiden, sollte sich der Iran nicht mehr ruhig verhalten? Was werden Europa und die USA tun, sollte sich Russland mit der Türkei zerrütten? Wie verhalten sich die Armenier und die Kurden, auf welcher Seite stehen sie dann? Wie verhält sich Saudi-Arabien zum Iran? Was macht die "NATO", sollte Russland die europäische Lufthoheit verletzen? Wie gehen Israel und die Hamas in Zukunft miteinander um? Wird sich der IS-Fundamentalismus weiterhin ungehemmt ausbreiten können? Kollaborieren einige vom IS besetzte Länder mit dem IS? Wie verhält sich Al-Kaida zum IS? Welche Schlüsse fasst die “UN”? Die "Schiiten" kämpfen grenzübergreifend seit Jahrhunderten gegen die "Sunniten", dies wird kein Ende haben. Wie reagieren die westlichen Kirchen, die Christen und der Islam, die Politik, die Diplomaten, die Intellektuellen, das Volk, die “Sozialen Medien”? Wer bleibt klug, besonnen und findet Lösungen?   

Die "Salafisten" in Europa predigen den "Dschihad", werben immigrierte Europäer, um für den IS zu kämpfen und im Namen des IS nach Europa zurückzukehren, um hier Attentate zu verüben. Der IS benutzt alle Beteiligten für seine Ziele, die Regierenden der involvierten Länder finden keinen Konsens. Europa und die muslimischen Länder drücken sich um ihre Verantwortung Flüchtige aufzunehmen, verfangen sich in Planlosigkeit, Überforderung und ihrer spezifischen Gesetzeslage. Millionen sind auf der Flucht, verlassen ihre Heimat und bewegen sich vermehrt in Richtung Europa.

Die Lager an den Grenzen sind mit Millionen Flüchtigen überfüllt, die sich aufgrund der katastrophalen humanitären Situation in diesen und in den Kriegsgebieten auf den gefährlichen Weg übers Mittelmeer machen. Europa hat begonnen seine Grenzen zu schließen, versündigt sich damit an seinen eigenen Idealen und paktiert mit der Türkei. Eine Million Flüchtlinge haben Deutschland erreicht, die meisten anderen europäischen Länder verweigern ihre Aufnahme, machen ihre Grenzen dicht. Es ist keine Einigung in Sicht. Der Zulauf zu nationalistischen Stimmungen und rechtsgerichteten Parteien in Europa nimmt zu. Durch Europa beginnt sich ein Riss zu ziehen. Zerbricht Europa an seinen Werten und Utopien?

Die Lage ist komplex, explosiv, unübersichtlich und niemand scheint einen Ausweg zu kennen. “Eine falsche Bewegung”, einige nicht durchdachte Äußerungen und Handlungen können dieses fragile Gebilde zerstören und zur Eskalation der Situation führen.

Wir alle waren Flüchtlinge, sind nur zufällig Sesshafte und können jeden Tag zu Flüchtigen werden. (Aus: Aktionen > Westweg 01)

Sollte jemand diese Auflistung, diese “Gemengelage” als unvollständig empfinden, so werde ich ergänzende Sätze gerne hinzufügen.

Material: Tannenzweig . ca. 14 x 4 x 4 cm . Weihnachten 2015

87  Gemengelage

Temporäres Objekt 05 (Druck (p=F/A)

Material: Banane, Apfel . ca. 15 x 22 x 15 cm . 2014 bis Januar 2016

89 Druck

“Magenta” (Eine relativ einfache Annäherung an “Rupprecht Geiger”)

 Material: Geschenkpapier . ca. 14 x 14 x 1 cm . Februar 2016

150 Einfache Annäherung an Rupprecht Geiger

Temporäres Objekt 06 (Eine relativ einfache Annäherung an “Mark Rothko”)

Material: Bananen . ca. 18 x 22 x 8 cm . 2013 bis März 2016

91 Temporäres Objekt 05

Richtungswechsel des “Golfstroms” oder vom längerfristigen Ende des Permafrostbodens

Material: Verschiedene in einer sich auflösenden Gefrierung befindliche biologische Materialien . ca. 25 x 45 x 25 cm . 2005 bis April 2016

92 Richtungsänderung des Golfstromes

Temporäres Objekt 07 (Banane zufällig von einer Orange durchstochen)

Material: Banane, Orange . ca. 14 x 16 x 6 cm . April 2016

93 Temporäres Objekt 07

Objekt (Heimat)

Material: Verschiedene Bilder, Objekte . ca. 40 x 25 x 5 cm (Anordnung und Maße variabel) . Mai 2016

94 Heimat-Objekt

Hommage an die drei “Formen” des Kubismus

Material: Melonenschalen . ca. 18 x 18 x 6 cm . Juni 2016

95 Kubismus

Nest 01, 02 und 03

Material: Vogeleier, verschiedene Materialien . jeweils ca. 17 x 17 x 5 cm . Mai 2011, Juni 2013 und Juli 2016

97 Nest 01
97 Nest 02
97 Nest 03

Interieur (Stempel, bot.)

Material: Drei Vasen aus Glas und Keramik . ca. 26 x 46 x 16 cm . August 2016

98 Interieur - Blütenstempel

Nest 04

Material: Vogelei, Draht . ca. 16 x 17 x 5 cm . August 2016

99 Nest 04

Nest 05

Material: Vogelei, Kunststoffform (Fundstück von Margarete Reich) . ca. 14 x 14 x 2 cm . September 2016

159 Nest 05

Heimat (Objekt II)

Material: Hölzer eines Stuhles des Jahres 1880 (ca.) . ca. 70 x 50 x 10 cm (Anordnung und Maße variabel) . Oktober 2016

160 Heimat-Objekt 02

Druck (p=F/A) > < Druckausgleich

Material: Glas, BergkristaIl . ca. 30 x 15 x 15 cm . Dezember 2016

161 Druckausgleich

Kondolenz II (Berlin)

Material: Zeitschrift, Kugelschreiber . ca. 28 x 21 x 1 cm . Dezember 2016

162 Kondulenz II 01
162 Kondulenz II 02
162 Kondulenz II 03

White Cube (Ausstellung 01)

Material: Kunststofftragetasche, Laub des vergangenen Jahres . ca. 69 x 57 x 3 cm . Januar 2017

163 white cube

Monument für meine Mutter II

Material: Über Jahre getrocknete Kuchenstücke, Farbe (bereits oxidierend) . ca. 50 x 50 x 30 cm, Maße und Ansicht variabel . 2013 bis 2017

164 Monument für meine Mutter II 01
164 Monument für meine Mutter II 02

Fotografien: Markus Simon

... ewiges Leben

Material: Zeitschrift, Acrylfarbe . ca. 28 x 21 x 1 cm . Mai 2017 (Version 01)

165 Ewiges Leben 01
165 Ewiges Leben 02
165 Ewiges Leben 03 165 Ewiges Leben 04

White Cube (Ausstellung 02)

Material: Kunststofftragetasche, Laub des vergangenen und des aktuellen Jahres . ca. 53,5 x 39 x 2 cm . Juni 2017

167 white cube 02

Schnelle, fast zufällig gelegte Abstraktion

Material: Schleifpapier, Stechpalmenblatt, Pyrit . ca. 22,8 x 27,8 x 4 cm . Juli 2017

168 Schnelle zufällige Abstraktion

Nährboden II

Material: Pflanze, Filzvlies . ca. 38 x 38 x 1,5 cm . August 2017

169 Nährboden II

Der Versuch einer Annäherung an ein Wunder 01 (“Sehnsuchtsort”)

Material: Zeitschrift, Goldfarbe . ca. 28 x 21 x 1 cm . August 2017

170 Wunder 01
170 Wunder 02
170 Wunder 03

Schnelles ganz einfaches variables Objekt

Material: Transparente Kunststoffformen (Fundstücke von Margarete Reich) . ca. 36 x 24 x 26 cm . September 2017

171 Relativ einfaches Objekt

Eine einfache Anmerkung zur vorhandenen Situation (Ein Appell)

Zum 24. September 2017 erlaube ich mir, an Artikel 1 des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland zu erinnern!

Material: Print (Artikel 1), Briefumschlag . ca. 20 x 22 x 0,2 cm . September 2017

172 Artilkel eins

White Cube (Ausstellung 03)

Material: Kunststofftragetasche, Laub des aktuellen Jahres (Tragetasche überreicht von Frieder Kerler) . ca. 42 x 46 x 3 cm . Oktober 2017

172 white cube 03

Unser täglich Brot gib uns heute...”

Material: Stein (Hochglanzlackiert), Teller . ca. 22 x 32 x 9,5 cm . November 2017

173 Fleisch

Ohnmacht

Material: Kunststofftüte, Wattebausch . ca. 26 x 32 x 12 cm . Dezember 2017

176 Ohnmacht
navigation_markus_up37